Essence Hidden Stories LE

Ich möchte euch heute die Hidden Stories LE von Essence vorstellen, die ihr im Zeitraum von Januar bis Februar 2015 zu kaufen bekommt. 

Diese LE steht ganz im Zeichen der Elfen und Feen.
Wenn ihr also auf ganz viel Schimmer und Glitzer sowie eisigen Farben steht, dann wird euch diese LE  sicherlich gefallen.


Aber nun möchte ich euch diese LE vorstellen, bevor ich noch mehr schreibe,
 aber nicht auf den Punkt komme. 

Die Soufflé Eyeshadows sind mir als erstes ins Auge gesprungen und für die recht kalte Jahreszeit finde ich die Farben wirklich passend ausgewählt. 

Hidden Stories Soufflé Eyeshadows
01 enter wonderland und 02 enchanted by hint of mint

Schon allein in diesem "Pöttchen" sehen die Farben klasse aus! Gerade das Lila gefällt mir ganz toll.
Die Farbabgabe ist recht ungleichmäßig. Der Lidschatten lässt sich schwer gleichmäßig verteilen, was sich auf dem Augenlid ja sowieso noch schwieriger gestaltet, als auf dem Handrücken.


Ansonsten sind das wirklich klasse Farben! Solche Produkte verwende ich übrigens auch gerne als Eyebase! Ich habe allerdings die Befürchtung, dass die Lidschatten auf meiner blassen Haut kaum zur Geltung kommen werden.

Hidden Stories Pixie Dust
Im ersten Moment dachte ich: "Ach! Pigmente also!". Aber es ist noch viel cooler! Die Produkte, die Essence selbst ganz süß als Feenstaub bezeichnet, sind Schimmerpartikel, die ihr für Körper, Finger und Nägel zum Highlighten verwenden könnt.


Auf dem Finger haben sie einen sehr guten Eindruck gemacht. Natürlich sind sie sehr pudrig, sodass man sich auf eine kleine Sauerei gefasst machen muss. Aber gerade die Farbe "from dust till dawn" hat es mir wegen dem tollen schimmernden Lila angetan, obwohl ich Lila eigentlich nicht mag.


"caries fairy dust" ist ein Highlighterton: weiß und leicht glitzernd. Er enthält, wie die anderen Pixie Dust Produkte, Glitzerpartikel, wobei ich mir bei dieser Farbe etwas mehr Schimmer gewünscht hätte.


Mit dem Haarspray kann ich leider nichts anfangen, aber vielleicht wäre es etwas für euch?
Damit könnt ihr euch Haarsträhnen lila färben. Und falls euch dieses Lila nicht zuspricht: es gibt dieses Spray auch noch in Rosa! 


Beim Sprühen duftet es sehr gut und der kräftige Lilaton - je nachdem wie man sprüht - gefällt mir recht gut. Für Fasching und Karneval finde ich es super, aber ansonsten ist dieses Produkt leider nichts für mich.


Dies gilt übrigens auch für diese Haarkreide. Neben diesem Pastelllila könnt ihr sie auch noch in mint kaufen. Leider gar nicht meins, wobei die Idee ganz cool ist. Wie mit dem Haarspray könnt ihr mit dieser Kreide einzelne Strähnen färben. Für Leute, die gerne etwas anderes ausprobieren, sicherlich ein tolles Produkt.

Hidden Stories Mascara Topper #02 where did I park my unicorn
Mein persönliches Highlight aus dieser LE ist der Mascara Topper. Ich bin froh, ihn nicht in lila sondern blau bekommen zu haben, weil er so farblich sehr gut mit meiner Augenfarbe harmoniert. Ich habe mehrere Mascara Topper getestet, aber keine hat den gewünschten Effekt erzielt.


Wie ihr allerdings sehen könnt, erzielt dieser Topper ein klasse Ergebnis, wenn es gerne mal etwas mehr am Auge sein darf. Die Farbabgabe ist richtig klasse und man kann es ganz einfach wieder abschminken. Hier kann ich eine klare Kaufempfehlung aussprechen!


Von diesem Lipgloss gibt es kein Swatch und Tragebild, da der Glitzer im Gloss dann doch nicht so stark sichtbar ist, dass man ihn erkennt. Es ist also ein Gloss, den ihr super nehmen könnt, um den Lippenstift darunter zum Leuchten zu bringen. Dass man die Glitzerpartikel nicht so gut erkennt, finde ich übrigens echt gut, da ich es auf den Lippen dann lieber natürlich und glossy mag.


Der Highlighter hat mich neben dem Mascara Topper ebenfalls sehr angesprochen. Die Farbe hat mir auf dem ersten Blick nicht zugesprochen, aber als ich den Swatch gesehen habe, war ich doch ganz happy. Er sieht eisig aus und ist perfekt für den Winter.

Swatch Hidden Stories Creme Highlighter

Die Farbabgabe fand ich hingegen leider nicht so gut. Ich habe recht lange im Highlighter "geschmiert", bis ich das von mir gewünschte Ergebnis sehen konnte. Die Konsistenz des Highlighters ist übrigens sehr ulkig. Wie Knete - irgendwie! :D

Hidden Stories Nagellacke #04 where did I park my unicorn? mit Metallic Effekt und #02 enchanted by hint of mint mit Frosted Effekt

Meine zweite Kaufempfehlung geht ganz klar an die Nagellacke! Es gibt 5 Stück in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Effekten. Ich zeige euch die Farbe #04 where did I park my unicorn? mit einem Metallic-Effekt und die Farbe #02 enchanted by hint of mint mit einem Frosted-Effekt.


Den Nagellack #04 where I did my unicorn? ist vom Auftrag und Finish absolut klasse. Er deckt einwandfrei und hat eine fantastische Farbe, zu der das Finish ideal passt. So richtig schön winterlich. Den Frosted Nagellack in der Farbe #02 enchanted by hint of mint enttäuscht mich dagegen leider. Die Farbe kommt weniger mint rüber, als es in der Flasche aussieht. Durch die helle Farbe kommt auch der Frosted Effekt nicht sonderlich gut zur Geltung.

Meine Kaufempfehlung geht ganz klar an den Mascara Topper, weil es ein Topper ist, der hält, was er verspricht und ein schönes Ergebnis zaubert. Die Nagellacke finde ich aufgrund der verschiedenen Effekte toll, da man sie sonst wohl eher weniger so in der Drogerie findet.

Welches der Produkte wollt ihr euch unbedingt ansehen?