XXL Arvelle Bücher Haul: 14 Neuzugänge!

12.09.2017
Könnt ihr euch noch an meine exzessiven Beauty Hauls erinnern? Vergesst sie! Jetzt gibt es exzessive Bücher Hauls. Mittlerweile kann ich gar nicht mehr nachvollziehen, wie ich über einen relativ kleinen Zeitraum so viel Geld für dekorative Kosmetik ausgeben konnte. Von Büchern, da bin ich mir sicher, habe ich wenigstens was. Ich freue mich auf den Herbst und den Winter und die vielen Stunden, die ich eingekuschelt im Bett verbringen kann, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Ich wollte mich in Zukunft eigentlich auf E-Books beschränken, habe dann aber auf Arvelle herumgestöbert und bin schwach geworden. Insgesamt sind es 14 Bücher. Ich weise gerne darauf hin, dass ich sie über mehrere Zeiträume gekauft habe 🙈😅



Kennt ihr Arvelle schon? Arvelle steht im direkten Kontakt mit Verlagen und Großhändlern. Arvelle kauft Bücher ein, um sie anschließend zu günstigen Preisen auf www.arvelle.com an uns zu verkaufen. Es handelt sich um Bücher, die kleinere Lager- und Transportschäden haben (also Mängelexemplare) sowie Restauflagen. Das Angebot wird täglich aufgestockt. Wenn ihr also beim Kauf sparen wollt und kleine (!) Schäden in Kauf nehmen könnt, lohnt sich die Seite absolut!
Handlung: Sie teilen das gleiche Schicksal und sind doch ganz verschieden: Danny ist erfolgreich und unabhängig, auch wenn er hart dafür kämpfen musste - nach einer Kindheit, die für ihn keine war. Tina hingegen hat die letzten Jahre auf der Straße verbracht. Als die beiden, denen das Leben nichts geschenkt hat, einander begegnen, spüren sie eine nie erlebte Nähe. Verzweifelt bemüht Danny sich, Tina zu zeigen, dass das Leben auch schöne Seiten hat. Hilft den beiden ihre Freundschaft, die Schatten der Vergangenheit endgültig abzuwerfen?

Jessica Koch ist eine großartige Autorin mit tollen (autobiografischen) Romanen, die mich berühren und fesseln. "Dem Horizont so nah" ist Band 1 der Danny Triologie, den ich im Mai gelesen und euch in einem Lesemonat vorgestellt habe. "Dem Abgrund so nah" ist Band 2 und "Dem Ozean so nah" schließlich Band 3.  Während in Band 1 die Geschichte von Jessica und Danny erzählt wird, geht es in Band 2 um Dannys Kindheit und in Band 3 um die Freundschaft von Tina und Danny. Alles Bücher, die keine leichte Kost sind. Nun überlege ich, ob es schlau ist, Band 2 einfach zu überspringen oder ich diesen vorher lieber lesen sollte... Mal sehen!
Handlung: Sie war sieben, als die Schüsse fielen. Als sie in die kalte Nacht hinauslief und sich versteckte. Als ihre Mutter und ihre beiden Schwestern umgebracht wurden. Als ihre Zeugenaussage ihren Bruder hinter Gitter brachte. Jetzt, 25 Jahre später, ist aus Libby Day eine verbitterte, einsame Frau geworden, deren Leben eigentlich keines mehr ist. Doch inzwischen gibt es Leute, die an der Schuld ihres Bruders zweifeln. Libby muss noch einmal ihre Vergangenheit aufrollen: Was hat sie in jener verhängnisvollen Nacht wirklich gesehen? Ihre Erinnerungen bringen sie in Lebensgefahr – so wie damals.

Gillian Flynn ist für ihr Buch "Gone Girl" bekannt, das verfilmt wurde und dadurch meine Aufmerksamkeit geweckt hat. Und obwohl "Gone Girl" nach wie vor auf meinem riesigen Stapel ungelesener Bücher (SuB) liegt, hat mich bereits ein weiteres Buch der Autorin neugierig gemacht. Ich habe deswegen nicht lange überlegt, als ich "Dark Places" bei Arvelle entdeckte. Ich bin wirklich gespannt, ob mich die Bücher genauso überzeugen werden, wie sie klingen und ob die Bewertungen gerechtfertigt sind. Ich habe ziemlich Lust auf einen guten Psychothriller. Ich habe dieses Genre absolut für mich entdeckt.
Handlung: Seit Generationen geben die Bradfords in Kentucky den Ton an. Der Handel mit Bourbon hat der Familiendynastie großen Reichtum und viel Anerkennung eingebracht. Doch hinter der glänzenden Fassade verbergen sich verbotene Liebschaften, skrupellose Machtspiele, Verrat, Intrigen und skandalöse Geheimnisse.

Ich bin durch Lovelybooks auf das Buch aufmerksam geworden, das sich über viele positive Bewertungen freuen darf und mit 528 Seiten ein relativ dicker Schinken ist. Liebschaften, Machtspiele, Geheimnisse und Intrigen verbinde ich immer automatisch mit Gossip Girl, sodass ich eine gute Unterhaltung erwarte, aber keine anspruchsvolle Lektüre. Die Buchbeschreibung hat mich ziemlich neugierig gemacht, da ich keine genauen Vorstellungen habe. Hat das Buch jemand von euch schon gelesen?
Handlung: Wiedersehen macht nicht immer Freude. Schon gar nicht Anna, die nach 16 Jahren beim Klassentreffen mit genau jenem Typen konfrontiert wird, der ihr damals den Schulalltag zur Hölle machte. Damals, als sie noch die ängstliche, pummelige und so gern gehänselte Aureliana war. Wie wenig sie heute als schöne und begehrenswerte Frau mit dem Mädchen von einst gemein hat, wird klar, als James sie nicht erkennt. Er ist fasziniert von der schönen Unbekannten. Anna kann es kaum glauben und wittert ihre Chance: Endlich kann sie ihm alles heimzahlen. Beide ahnen nicht, wie sehr sie das Leben des anderen noch verändern werden. Nicht heute. Aber vielleicht morgen. 

Ich habe von Mhairi McFarlane zuletzt das Buch "Es muss wohl an dir liegen" gelesen, das "ganz nett" für zwischendurch, aber nichts Besonderes war. Der Schreibstil der Autorin ist locker und humorvoll, was ich sehr gerne mag. Bei diesem Buch hat mich die Beschreibung überzeugt. Und für rund 5€ kann ich wohl nichts falsch machen. Ein tolles Buch, das nach einem harten Thriller sicherlich herrlich erfrischend ist. Zumindest ist es das, was ich mir erhoffe.

Handlung: Jedes Mädchen wäre dankbar, auf den Ball des Kronprinzen gehen zu dürfen. Schließlich will er sich dort eine Braut aussuchen. Doch Claerie Farnflee ist nicht wie andere Mädchen. Lieber bewohnt sie ein muffiges Turmzimmer, schuftet wie eine Dienstmagd und erträgt die Launen ihrer Stiefmutter, als sich an einen dahergelaufenen Prinzen zu ketten. So denkt sie – bis zu dem Tag, an dem sie im Verbotenen Wald einen Fremden trifft, der ihre Vorsätze ins Wanken bringt. Eine Geschichte, die verzaubert: Der Gewinner des Kindle Storyteller-Awards 2016

Mit dieser Cinderella-Adaption habe ich offiziell meine Schwäche für Prinzessinnen Bücher im Stil von Fantasy Romanen entdeckt. Fantasy und ich? Das war bis vor wenigen Wochen eine schier unmögliche Kombination. Das Buch stand bereits ziemlich lange auf meiner Amazon Wunschliste, sodass ich natürlich nicht mehr lange überlegt habe. Ich freue mich wirklich sehr auf das Buch - fast mehr als auf alle anderen - und bin gespannt, wie sehr die Geschichte Cinderella ähneln wird.
Handlung: Keri Anns Leben hat sich in dem Moment verändert, als Jack Eversea zum ersten Mal vor ihr stand. Sie hatte sich in ihn verliebt, Hals über Kopf, und fest daran geglaubt, den wahren Jack zu kennen, nicht den unnahbaren Superstar. Doch nun weiß sie: Jack hat sie betrogen und ihre Liebe verraten. Als er plötzlich wieder einen Platz in ihrem Leben beansprucht, muss Keri Ann entscheiden, ob sie ihm jemals wieder vertrauen kann.

Eversea habe ich vor längerer Zeit durch eine Snapchat-Followerin entdeckt. Die Bücher aus dem Genre Young-Adult passen perfekt in mein Beuteschema. "Eversea - Und die Welt bleibt stehen" ist Band 2 der Eversea Reihe und sollte nicht eigenständig gelesen werde, da es auf Band 1 aufbaut. Ich ärgere mich etwas darüber, dass im Klappentext verraten wird, was in Band 1 passiert. Ich finde, dafür hätte es eine schlauere Lösung geben müssen. An der Geschichte bin ich dennoch nicht weniger interessiert.
Handlung: Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen - die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich - oder?

"Ein einziger Moment" ist Band 1 der Eversea-Reihe, in dem zwischen Keri und Jack alles beginnt. Außerdem sind die Cover sehr anschaulich gestaltet: mädchenhaft und verspielt. Alle beiden Bücher habe etwa 350 bis 380 Seiten, was ich weder zu viel, noch zu wenig finde. Ein zu dünnes Buch kann mich genauso abschrecken wie ein zu dickes Buch.
 
Handlung: Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?

Puh, es ist fast zwei Jahre her, seitdem ich Royal - Passion (Band 1) gelesen habe. Damals habe ich das Buch kurz nach Erscheinung direkt gekauft. Die Geschichte an sich fand ich nicht sonderlich mitreißend. Da Ende enthielt jedoch einen gewaltigen Cliffhanger, sodass ich mich spontan entschieden habe, die Reihe weiterzulesen, als ich das Buch bei Arvelle entdeckte. Davon abgesehen, dass die Rezensionen recht gut ausgefallen sind und ich es nicht gerne habe, offene Bücherreihen zu haben. Ich möchte immer alles vollständig haben.

Handlung: Die beiden Schwestern Nick und Dara sind grundverschieden und doch unzertrennlich. Bis Dara Nicks besten Freund Parker küsst. Bis zu dem Autounfall, bei dem Dara im Gesicht verletzt wird. Seitdem sprechen die Schwestern nicht mehr miteinander. Als Dara an ihrem Geburtstag spurlos verschwindet, glaubt Nick zuerst an einen dummen Scherz. Doch Dara ist schon das zweite Mädchen, das in der Gegend verschwunden ist. Nick spürt, dass ihre Schwester in großer Gefahr ist und dass sie sie finden muss – bevor es zu spät ist.

Noch ein Buch, das ich vor meiner großen "Lesekarriere" (😁) wohl nicht unbedingt gewählt hätte, nun aber wahnsinnig spannend finde. Zuletzt habe ich einen ähnlichen Roman gelesen, den ich sehr überzeugend fand. "Als ich dich suchte" ist als gebundene Ausgabe im Carlsen  Verlag erschienen und eines von drei Hardcover meiner gesamten Arvelle Bestellung. Bücher mit Hardcover haben meiner Meinung nach einen ganz besonderen Charakter. Das Buch kostet für gewöhnlich 19,99€, sodass ich 10€ sparen konnte. Es ist trotz der Deklarierung "Mängelexemplar" in einem sehr guten Zustand, was meine Freude nur noch unterstreicht.

Handlung: In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt.

Eine weitere Buchreihe, die ich mithilfe meiner Bestellung bei Arvelle gerne fortführen möchte. "Trust Again" ist der Folgeroman von "Begin Again", den ich euch vor gar nicht langer Zeit in meinem allerersten Lesemonat vorgestellt habe. Damals habe ich mich noch gegen dieses Buch entschieden, da ich Sorge hatte, dass mir Band 2 die Begeisterung von Band 1 nehmen könnte. Nach mittlerweile vielen überzeugenden Stimmen auf BookTube lasse ich mich gerne eines Besseren belehren. Spannend, wie sich Meinungen ändern können, stimmts? (: 
Handlung: Sophie nimmt Emotionen als Farben wahr. Eine Tatsache, die sie bisher immer für sich behalten hat - aus gutem Grund, rührt ihr Farbensehen doch an ein großes Tabu in ihrer Familie. Doch als sie Mattis kennenlernt, explodiert Sophies Welt in Himmelblau mit glitzernden goldenen Funken, und Sophie weiß, dass sie der aufregenden und beunruhigenden neuen Farbkombination in ihrem Inneren mit allen Sinnen nachgehen will. An Mattis’ Seite wächst in Sophie der Wunsch, sich endlich dem Geheimnis ihrer Familie zu stellen und ihm alles von sich preiszugeben. Aber kann sie es wirklich riskieren, sich Mattis anzuvertrauen, obwohl danach nichts mehr sein wird, wie es war?

"Der Geschmack von Sommerregen" konnte mich aufgrund seines interessanten Klappentextes überzeugen. Ich bin sehr gespannt, wie die Geschichte von Sophie umgesetzt wurde und habe absolut keine Vorstellung oder Erwartung. Das Buch ist 2015 erschienen und erfreut sich an überaus guten Bewertungen - zumindest auf Amazon. Das Buch klang für mich anfangs nach einer Fantasy Geschichte, soll es aber wohl nicht sein. Lassen wir uns überraschen!
Handlung: Die Schwedin Natalia De la Grip ist eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen Europas. Doch obwohl sie in die schwedische Oberschicht und eine Welt grenzenlosen Wohlstands hineingeboren wurde, musste sie sich diesen Erfolg hart erarbeiten. Ihr höchstes Ziel ist es, einen Platz im Aufsichtsrat des milliardenschweren Familienunternehmens Investum und somit auch endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen. Als Natalia aus heiterem Himmel von David Hammar - Schwedens jüngstem und erfolgreichstem Risikokapitalgeber - zum Lunch eingeladen wird, ist sie zwar misstrauisch, vor allem aber eins: neugierig. Sie lässt sich auf das Treffen ein und ist überrascht, wie überwältigend die Anziehungskraft zwischen ihr und David ist. Doch was sie nicht weiß: David hat noch eine Rechnung mit ihrer Familie offen. Und die letzte Schachfigur, die er bewegen muss, um diese zu begleichen, ist Natalia.

Über dieses Buch freue ich mich besonders! Ich bin anfangs von einem historischen Roman mit Königinnen und Königen ausgegangen und hatte deswegen keinerlei Interesse an "Die Erbin". Erst als ich mich genauer mit dem Buch und deren Rezensionen beschäftigte, stelle ich fest, dass es sich um einen Young Adult ähnlichen Roman handelt. Ups.. Die Besonderheit: die Protagonisten sind etwa zehn Jahre älter als es in anderen Young-Adult Büchern der Fall ist, also etwa 30 Jahre. Ich hoffe daher also, dass den Personen mehr Reife zugeteilt wurde und sie weit über das Erwachsenwerden hinaus sind. Die Rezensionen sind positiv, vor allem auf BookTube, und versprechen ein unterhalsames Buch. Band 2 ist bereits bestellt.

Handlung: Nia rettet Aaron mit ihrer Organspende das Leben. Steht Aaron jetzt für immer in ihrer Schuld? Der Gedanke gefällt dem zynischen jungen Mann gar nicht. Als Nia eine Hütte im australischen Outback erbt und sich nicht traut, dorthin zu reisen, sieht Aaron seine Chance gekommen: Er wird sich bei Nia revanchieren, um mit der Sache abzuschließen. Und dafür bringt er Nia notfalls bis ans Ende der Welt.

Die Bücher von Kira Gembri haben bereits vor einiger Zeit mein Interesse geweckt, sodass ich unheimlich glücklich war, sie zu einem günstigen Preis bei Arvelle zu bekommen. "Ein Teil von uns" hat mich vor allem so neugierig gemacht, weil das Buch einen ernsthaften Hintergrund aufweist und keine Lafifari-0815 Story ist. Ich hoffe ihr wisst, wie ich das meine. Das tut neben all den Young Adult Büchern sehr gut.
Handlung: Als Alex auf die quirlige Kunststudentin Kris trifft, glaubt er, seine Seelenverwandte gefunden zu haben. Denn auch Kris liebt die Herausforderung und den Nervenkitzel, besonders die Performancekunst hat es ihr angetan. Mit Kunst hat Alex zwar überhaupt nichts am Hut, aber für Kris würde er so ziemlich alles riskieren … selbst wenn er sich damit in große Gefahr bringt.

Ein weiteres Buch von Kira Gembri, das mich vor allem wegen des wunderschönen Hardcovers so sehr angesprochen hat. Zudem finde ich den Buchtitel sehr spannend, da er meiner Meinung nach recht wenig von der Handlung verrät.

Kennt ihr Arvelle? Seid ihr auch so sehr im Lesefieber wie ich?

Alles Liebe, Mareike ♡


Kommentare:

  1. Ich kenne kein einziges der Bücher aber ich bin soooo gespannt, was du darüber schreiben wirst. Die Plattform kannte ich auch noch nicht aber ich bin begeistert, dort schaue ich mich direkt um. Mich stört es nämlich gar nicht, wenn Bücher kleine Mängel haben.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spätestens in meinen Lesemonaten gibt es dann Feedback :) Ich bin auch schon ganz gespannt und freue mich auf das Lesen der vielen Bücher :)

      Arvelle ist wirklich super! Und auch mich stören kleine Mängel nicht. Solange alle Seiten vollständig sind und ich alles gut lesen kann, habe ich keine Probleme :)

      Löschen
  2. Liebe Mareike, ich kenne Arvelle von den Booktubern, aber ich selbst habe noch nie bestellt, bin eindeutig Fraktion Rebuy - und da mich das Lesefieber erst wieder vor ein paar Jahren gepackt hat, brauche ich auch keine gerade sehr angesagten Bücher und dann ist Rebuy ein echtes Paradies :) Mein Freund und ich haben vor ein paar Monaten über 40 Bücher bestellt, für knapp 30 Euro - krass^^ meine Regale werden aber so leider nicht leerer, aber ich freue mich auch auf die kommenden Jahreszeiten, denn im Herbst und Winter lese ich besonders gerne :). Deine Bücher klingen teilweise sehr interessant, aber so ganz grundsätzlich lese ich lieber Polit-Thriller, Krimis, Mafia und Frauenschicksale - zwar auch eine bunte Mischung, aber mehr Richtung Spannung - so Liebesromane etc. sind nicht so ganz meins; zum Runterlesen aber dennoch ideal. Viel Freude mit Deinen neuen Schätzen und natürlich genauso viel Spaß beim Lesen. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      bei Rebuy verkaufe ich super gerne. Dagegen gestehe ich, dass ich bei ReBuy noch kein einziges Buch gekauft habe. Schlag mich und nenn' mich oberflächlich, aber ich habe tatsächlich ein Problem damit, dass die Bücher zuvor in einem fremden Besitz waren =/ Wobei die Ersparnis natürlich grandios ist. Das ist klar!

      Ich gestehe, dass all die Bücher nicht sonderlich anspruchsvoll sind. Ich jedoch mag diese Genres als Ausgleich zum Alltag total gern. Einfach lesen und berieseln lassen, nicht viel nachdenken. Ja, das trifft es ganz gut :D

      Löschen
  3. Du hast dir echt tolle Bücher ausgesucht =) Du weißt ja bereits, dass ich durch dich ständig zum kaufen angefixt werde. Montag kommt schon meine Bestellung mit der Selection Reihe an =)


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.