Rezept: gefüllte Champignons mit Blattspinat, Cashewkerne und Avocado

14.05.2018
Ich habe vor einiger Zeit für meine Familie gekocht und dabei den Spagat zwischen gesund/ausgewogen und nicht ausschließlich vegetarisch perfekt gemeistert. Ich habe mir mal wieder ein Gericht ausgesucht, das geschmacklich einfach klasse ist und durch verschiedene Kombinationen hervorsticht. Vor meiner Ernährungsumstellung wäre ich niemals auf die Idee gekommen, all diese Lebensmittel miteinander zu kombinieren. Das ist es, was mir die Freude am gesunden Kochen und Essen bereitet: experimentieren und probieren, über die eigenen Grenzen hinaus, mit viel Offenheit und Genuss.



Meine mit Rinderhackfleisch gefüllten Champignons mit Blattspinat, Avocado, Tomaten und Cashewkerne sind ideal für eine kohlenhydratarme Ernährung geeignet und darüber hinaus auch super für ein leichtes Mittagessen, wenn man nicht viel Aufwand betreiben möchte. Welchen Salat ihr als Beilage zu den Champignons wählt, ist euch selbst überlassen. Ich fand den Blattspinat dazu jedoch köstlich, weshalb ich ihn euch absolut empfehle. Davon abgesehen ist Blattspinat reich an Vitaminen (B, C, E, K) und Mineralstoffen (Eisen, Kalium, Kalzium, Magnesium) und sehr kalorienarm. 


Zutaten für eine Portion
3 mittelgroße bis große Champignons
etwas Rinderhackfleisch
frischer Blattspinat
eine halbe Gurke
eine Paprika
eine handvoll Cherrytomaten
eine Avocado
eine Zwiebel
Cashewkerne, geröstet und ungesalzen (z.B. von Edeka)
geriebenen Käse (z.B. Gouda, Edamer oder Emmentaler)
Kokosöl zum Anbraten (alternativ: Sonnenblumenöl)
Sonnenblumenöl (für die Auflaufform)
etwas Pfeffer und Salz

Zubereitungszeit
ca. 30 bis 40 Minuten


Zubereitung - so geht's!

1 Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
2  Die Champignons gründlich putzen.
3 Eine Zwiebel kleinhacken.
4 Das Rinderhackfleisch mit den kleingehackten Zwiebeln vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5 Das Rinderhackfleisch in die Champignons füllen und gegebenenfalls mit einem Löffel eindrücken.
6 Eine ausreichend große Auflaufform zur Hand nehmen, etwas Sonnenblumenöl darin verteilen und die Champignons hineinlegen.
7 Geriebenen Käse auf die Champignons geben und etwa 30 Minuten bei 180 Grad backen lassen.
8 Blattspinat, Paprika, Gurke und Avocado für den Salat vorbereiten und evtl. mundgerecht schneiden.
 Etwas Kokosöl in eine Pfanne geben und darin die Tomaten und Cashewkerne anbraten. Die Tomaten solange anbraten, bis sie einreißen. Vorsicht: die Cashewkerne werden sehr zügig braun.
10 Die Tomaten gemeinsamen mit den Cashewkernen zu dem Blattspinat, der Paprika, der Gurke und der Avocado geben und mit etwas gemahlenen Pfeffer garnieren.
11 Nun die Champignons aus dem Ofen holen und neben dem Salat anrichten. Fertig!


Solltet ihr das Gericht zubereitet haben, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mir Bescheid gebt, wie es euch geschmeckt hat. Ich habe die gefüllten Champignons das erste Mal gegessen und werde sie mir zukünftig wahrscheinlich öfters zubereiten. Ein leichtes und gesundes Essen, mit frischen Zutaten.

Alles Liebe für Euch, Mareike ♡

Kommentare:

  1. Ich finde, dass es sich nach einem köstlichen Rezept anhört, das ich gern ausprobieren werde. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.