Wunschliste Juni 2018

07.06.2018
Ich melde mich heute mit meiner aktuellen Wunschliste für den Monat Juni bei euch zurück. Zwei Produkte sind aus dem kosmetischen Bereich, alle andere Wünsche ordne ich eher dem Bereich Lifestyle zu. Auch neu: dieses Mal gibt es keine Fashion-Wünsche, wie z.B. Schuhe, Jacken, Taschen, etc. Viel mehr sind es Möbelstücke, die durch meinen Umzug meine vollste Aufmerksamkeit bekommen haben. Lasst euch nachfolgend einfach inspirieren und erfahrt, welche Dinge ich auf meine aktuelle Wunschliste gesetzt habe.


Spätestens in meiner Auflösung Ende Juni/Anfang Juli werden wir dann gemeinsam wissen, welche Wünsche ich tatsächlich gekauft bzw. wieder gestrichen habe. Bis auf Kosmetik haben alle Wünsche eine ziemlich hohe Priorität. In meiner eigenen Wohnung gibt es noch viele Dinge, die mir fehlen. Naja, wie das eben so ist, wenn man gerade seinen eigenen Haushalt gegründet hat. Ich bin mir also sicher, dass sich meine Wunschlisten in den nächsten Monaten verändern werden, andere Prioritäten haben und nicht mehr so belanglos sind. Wisst ihr, wie ich das meine? Mein Fokus liegt momentan ganz woanders.

Ganz ehrlich? Ich habe schon immer von einem eigenen Nachttisch geträumt, der an meinem Bett steht und mit einem guten Buch, meinem Handy und Fernbedienungen bestückt ist. In der Vergangenheit hatte ich leider niemals genügend Platz in meinem Zimmer, weshalb ich auf einen Nachttisch verzichten musste. Nun ist mein Schlafzimmer groß genug, weshalb ich natürlich keine Zeit vergeuden möchte. Ganz schlicht und vor allem weiß sollte er sein. Eben so, wie es auch meine gesamte Einrichtung ist. Ich bin (mal wieder) auf Amazon fündig geworden und habe einen Nachttisch entdeckt, der all meine Ansprüchen gerecht wird.


großer, barocker Wandspiegel in weiß 69,95€
Ich habe bereits zwei Spiegel in meiner Wohnung und benötige trotzdem noch einen dritten. Ist das denn zu glauben? :D Ein Spiegel musste für mein Ankleidezimmer weichen und ein anderer Spiegel ist über meinem Schminktisch platziert. Der dritte Spiegel soll in mein Schlafzimmer oder in den Flur und ist idealerweise so groß, dass ich mich mit meiner gesamten Körpergröße darin sehen kann. Das ist besonders wichtig für sogenannte "Spiegel-Bilder",  die ich mit euch auf Instagram teilen möchte, haha. Aber auch, weil ich mich natürlich im Ganzen und nicht abgehackt betrachten möchte. Wichtig ist mir ebenfalls, dass der Spiegel denselben Stil hat wie seine Vorgänger: barock, mit kleinen Verschnörkelungen am Rahmen. Ich habe mir einen weißen Spiegel auf Amazon ausgesucht, der gut in meine Einrichtung passt - ganz egal, ob Schlafzimmer oder Flur. Ich habe bisher all meine Spiegel bei Amazon bestellt und damit niemals schlechte Erfahrungen gemacht.

 MAC Lipstick "see sheer" 21,50€ 
Ich habe die Farbe am MAC Counter am Flughafen in Phuket (Thailand) entdeckt und mich sofort verliebt. Warum ich den Lippenstift dort nicht direkt gekauft habe, weiß ich wohl selbst nicht. Nun musste es kommen, wie es kommen musste: mir geht der Lippenstift einfach nicht mehr aus dem Kopf, ich bin verliebt und deswegen vollkommen wuschig. Ok, ganz so schlimm ist es dann doch nicht :D Aber tatsächlich hat "see sheer" bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Ich habe schon lange kein Produkt von MAC gekauft und bin daher einwenig aufgeregt bei dem Gedanken, bald wieder einen MAC Counter zu besuchen oder ein Produkt meiner ehemaligen Lieblingsmarke zu kaufen. Tja, in mir steckt wohl immer noch ein klitzekleiner Beautyjunkie. Ob ich den Lippenstift letztendlich kaufen werde, wird sich noch zeigen. Fakt ist, dass er sich in meinem Kopf festgesetzt hat. Schaut euch die Farbe unbedingt mal an! Ich gestehe, dass sie mir zuvor nicht bekannt war. 

Spätestens seit unserem letzten Urlaub in Thailand habe ich festgestellt, dass ich kein eigenes Kofferschloss besitze. Ich habe in der Vergangenheit immer auf die Schlösser meiner Eltern zurückgegriffen, hätte für all meine Reisen aber natürlich gerne eigene Schlösser, die ich mir nicht ausleihen muss. Bald geht es für eine Freundin und mich nach Amsterdam. Bis dahin, das habe ich mir ganz fest vorgenommen, habe ich ein eigenes Kofferschloss, mit dem ich mein Gepäck hoffentlich sicher verschließen kann. Ein Schloss allein gibt natürlich auch keine 100%ige Sicherheit, keine Frage. Aber der Gedanke, dass zumindest alles gut verschlossen ist, beruhigt mich meist ein wenig. 


Ich bin ehrlich gesagt die erste Person, die sich über Leute lustig macht, die mit einem Selfiestick durch die Gegend laufen. Sieht halt einfach blöd aus. Tja, und nun bin ich so so kurz davor selbst so ein Ding zu kaufen. Ich habe einfach festgestellt, dass der Stick vor allem auf Reisen enorm praktisch sein kann, wenn man fremde Personen nicht darum bitten möchte, ein Pärchen Bild zu schießen. Zudem erhält man ganz andere Bildperspektiven. Kurz gesagt: ich habe eingesehen, dass dieser berühmt berüchtigte Selfiestick viele interessante Funktionen bietet, auf die ich im Urlaub und während meiner Städtereisen gerne zurückgreifen möchte. Ich hoffe, dass der Stab mein iPhone sicher halten wird. Stellt euch vor, mein Handy fällt aus der Halterung??? Katastrophe!

Seit Ende April/Anfang Mai sind die Produkte erhältlich, auf die wir so lange gewartet haben: Olaplex Nr. 4 und Nr. 5. Oder kurz gesagt: Shampoo und Conditioner. Ich schwöre seit längerer Zeit auf Olaplex. Olaplex wird bei mir meist zum Färben genutzt, aber auch als Kur zur Anwendung zu Hause. Ein Grund dafür, warum die beiden neuen Produkte für mich total spannend sind. Wobei ich schon etwas schlucken musste: je 30,00€ für Shampoo und Conditioner sind kein Zuckerschlecken und ich mag jetzt noch nicht genau sagen, ob ich wirklich bereit bin, dieses Geld zu investieren. Lassen wir uns wohl einfach gemeinsam überraschen. Ob ich das Produkt wirklich kaufe, erfahren wir dann in meiner Wunschlisten Auflösung Ende Juni/Anfang Juli. 


Wie gefällt euch meine aktuelle Juni Wunschliste?
Alles Liebe für Euch, Mareike ♡

Kommentare:

  1. Haha mit dem Selfie-Stick geht es mir ähnlich. Ich habe mich auch immer lustig gemacht und nun hätte ich gern einen. :D Spiegel hole ich gern bei Ikea, die sind auch immer toll. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Ouh, wusste gar nicht, dass Olaplex eine Erweiterung geplant hatte!
    Das Treatment ist soooo gut!!! <3
    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.