Meine Beauty und Pflege Favoriten im März 2018

07.03.2018
Juhu, ich habe mal wieder ein paar Beauty Favoriten für euch parat. Ein paar der Produkte kennt ihr vielleicht schon aus früheren Beiträgen von mir. Das unterstützt meine positive Meinung zu ihnen nur noch mehr. Ein paar andere Produkte habe ich dagegen erst vor ein paar Wochen für mich entdeckt. Ich hoffe ihr seid gespannt, was ich zu meinen aktuellen Favoriten im Einzelnen zu sagen habe.


Ich musste nach meinem "Ich habe Akne... Symptome, Ursachen und Behandlung" Beitrag übrigens viel Kritik für das Tragen und Verwenden von Kosmetik einstecken, weshalb ich mich darauf konzentriert habe, vorerst nichts aus dem Bereich Beauty zu berichten. An meiner Make-Up Routine habe ich strickt festgehalten. Ich schminke mich fünf Tage die Woche mit denselben Produkten, trage eine leichte Foundation und gebe mich voll und ganz dem Minimalismus hin. Das ist gut so und bereitet mir viel Freude. 

Zoella Wonderhand Handcreme
Die Handcreme von YouTuberin Zoella, die ich bei Rossmann gekauft habe, habe ich euch bereits in meinen November Favoriten gezeigt (klick). Kurze Zeit später ist sie in den Tiefen meiner Schublade versunken, bis ich sie Anfang Februar wieder hervorgekramt habe. Fast hätte ich vergessen, wie gerne ich die Creme habe. Für unterwegs ist sie mir immer noch zu leicht, aber für zu Hause, wenn ich z.B. an meinem iMac sitze, Bilder bearbeite, Texte schreibe und dabei feststelle, dass meine Hände sehr trocken sind, ist sie ideal. Sie ist nicht sehr dickflüssig und zieht langsam in die Haut ein. Der Duft ist sanft und wider Erwarten nicht arg parfümiert. Die perfekte Handcreme für zwischendurch. Davon abgesehen: das Verpackungsdesign ist unendlich süß!

Wasserstoffperoxid Lösung
Wer mir aktiv auf Instagram folgt, hat sicherlich mitbekommen, dass ich mir nach erfolgreicher Gewichtsabnahme endlich ein Bauchnabelpiercing stechen lassen habe. Ich bin super happy mit dieser Entscheidung. Nun ist Pflege das A und O. Ich habe bereits einige Piercings am Ohr und schwöre seit etwa 6 Jahren auf Octenisept und Wasserstoffperoxid. Eine Wasserstoffperoxid Lösung bekommt ihr in der Apotheke. Diese Lösung reinigt den Stichkanal und befreit von Wundsekreten sowie Kruste. (Bei Ohrenpiercings wirkt die Lösung auch perfekt gegen Wildwuchs.) Morgens wende ich sie am liebsten an, abends sprühe ich einfach etwas Octensisept auf. Für mich DAS Wundermittel, wenn es um die Abheilung von Piercings geht.

Benefit California Blush
Diesen wunderschönen Blush kennt ihr sicherlich schon durch meine April und Mai Favoriten aus dem letzten Jahr (klick). Seitdem hatte ich den Blush fast durchgängig in Verwendung. Der Benefit Galifornia Blush ist eines von ganz ganz wenigen Kosmetikprodukten, das nach dem Minimalisieren und Auflösen meiner Schminksammlung bleiben durfte. Das sagt schon alles, oder? Die Farbe, ein traumhaftes Pfirsich, lässt mich wunderbar frisch und strahlend wirken und erfüllt somit alle Anforderungen, die ich an einen Blush habe. Er ist matt (oder enthält so feine Partikel, dass ich sie nicht wahrnehme) und ist relativ langanhaltend auf den Wangen. Für mich hat sich die Investition von rund 35,00€ total gelohnt.


Clinique Even Better Make-Up
Was nun folgt, ist mein neuer Holy Grail, mein absolut größer Favorit, mein Heiligtum. Ich habe das Clinique Even Better Make-Up seit Mitte Januar in Verwendung und möchte es nicht mehr missen. Schon kurz nach meinem ersten Test war ich mir sicher, dass ich das Make-Up in jedem Fall nachkaufen werde. Die Farbe passt 1:1 zu meinem Teint. Mein Gesicht fühlt sich nicht schwer an, wird leicht abdeckt und ist dennoch super natürlich und vor allem ebenmäßig. Ebenmäßig, ganz wichtig!!!! Meine Haut sieht traumhaft aus, wenn ich in den Spiegel schaue! Mit einem Beauty Blender erziele ich beim Auftragen und Einarbeiten das für mich beste Ergebnis. Besonders ölige Hautstellen, wie z.B. die Nase und das Kinn, mattiere ich mich einem Loose Powder ab. Ich bin echt kritisch, aber mit diesem Make-Up im Gesicht fühle ich mich 24/7 puderwohl - und hübsch ;) Auch, wenn das jetzt wahrscheinlich blöd klingt.

L'Occitane en Provence Pivoine Flora Handcreme 10 ml
Was Handpflege betrifft, schwöre ich seit etwas mehr als ein Jahr auf die Marke L'Occitane. Aktuell habe ich die Karité Handcreme in Verwendung, die vor allem bei trockener Kälte Abhilfe bei rissigen Händen schafft. Durch meinen L'Occitane Adventskalender, mit dem ich mir 2016 die Adventszeit versüßt habe, bin ich auf weitere Handcremes der Marke aufmerksam geworden. Die Pivoine Flora Handcreme hat es mir dabei besonders angetan. Und das, obwohl ich florale Düfte im Bereich der Pflege eigentlich nicht sonderlich mag. Oder Rosenduft...ganz schlimm. Aber diese Creme ist, sowohl in Punkto Pflege, als auch in Punkto Duft, total beeindruckend. Ich bin so sehr begeistert, dass ich es tatsächlich in Erwägung ziehe, sie mir bald in Originalgröße zu kaufen. Das soll was heißen ;) Und mal ehrlich: als Verpackungsopfer kommt man hier voll und ganz auf seine Kosten oder?

Kennt ihr eines der Produkte bereits?
Alles Liebe für euch, Mareike ♡

Kommentare:

  1. Macht dir keinen zu großen Kopf über die Kritik - mach was dir gefällt.
    Schön, dass du so schöne Favoriten für dich entdeckt hast. Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kritik an sich ist nicht das große Problem. Viel mehr der Grundgedanke vieler Menschen, dass Akne immer gleich etwas mit Kosmetik und Schminke zu tun hat. Dabei gibt es so viele verschiedene Ursachen.

      Löschen
  2. Ich finde, dass dir das Bauchnabelpiercing einfach soooo gut steht! Richtig hübsch ist das. ♥ Das Clinique-Produkt muss ich auch unbedingt mal testen. :) Das hört sich einfach so interessant an. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mareike,
    tolle Favoriten. Das Blush von benefit finde ich super schön :)
    Ich bin froh, dass du die Foundation von clinique so gut findest. Ich möchte sie mir seit geraumer Zeit kaufen, weil ich sie bei einer Freundin immer gesehen habe und sie so schön an ihr aussah. Eine positive Meinung mehr, ist da natürlich immer super :)

    Lieben Gruß
    Anne <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Foundation von Clinique ist wirklich klasse! Und das Finish im Gesicht ist grandios! Ich bin wahnsinnig beeindruckt und fühle mich total wohl, wenn ich sie im Gesicht trage. Es gibt wenige Foundations, die makellose Haut zaubern, ohne dabei "schwer" im Gesicht zu sein, im Laufe des Tages plötzlich zu versagen oder in die Fältchen zu krieche :) Ich denke, dir wird die Foundation auch gefallen :)

      Löschen
  4. Vielleicht sollte ich das Make-up von Clinique mal ausprobieren, bisher habe ich noch nicht das perfekte Produkt für diesen Zweck gefunden :) Hast aber auf jeden Fall so einige schöne Favoriten, Galifornia hat wirklich eine traumhafte Farbe!

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir die Clinique Foundation uneingeschränkt empfehlen :)

      Löschen

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.