Meine Gesichtssprays und ihre Eigenschaften

05.09.2017
Ich muss zugeben, dass ich seit gestern eine klitzekleine Flaute habe, die mich davon abhält, meine Blog To-Do-Liste abzuarbeiten. Also greife ich zu Plan B, in dem ich einen knappen, aber (hoffentlich) informativen Post schreibe. Ich möchte euch gerne drei Sprays für das Gesicht zeigen, ihre Eigenschaften aufzählen und vielleicht sogar eine Empfehlung aussprechen. Genauer gesagt geht es in diesem Beitrag um Sprays von Pixi und MAC, aber auch von Balea.


für trockene Haut: Pixi Glow Mist 23,99€
Das Pixi Glow Mist ist seit dem Frühjahr in meinem stolzen Besitz. Auch, wenn es nicht sonderlich ergiebig ist, möchte ich es in meiner Sammlung nicht mehr missen. Es enthält viele pflegende Öle und keinen Alkohol und eignet sich daher besonders gut für empfindliche und trockene Haut. Ich wende es gerne nach dem Abschminken und Reinigen an, wenn meine Haut etwas spannt, mir eine Creme aber zu reichhaltig ist. Zudem eignet es sich als Settingspray, um einen ausdruckslosen Puderfinish entgegen zu wirken. Der Sprühkopf zersteubt das Spray sehr schön. Der Duft ist angenehm, erfrischend und belebend - vor allem am Morgen!

ein Prep and Setting Spray: MAC Fix Plus 23,00€
Dieses Spray ist verflucht, wenn ihr mich fragt. Es gibt Mädels, die lieben es. Und es gibt Mädels, die hassen es. Ich würde mich keine der beiden Gruppen zuordnen. Ich finde nämlich, dass das berühmt berüchtigte MAC Fix+ nichts besonders kann. Gleichzeitig kann ich aber auch nicht darauf verzichten. Es eignet sich meiner Meinung nach gut zum Vorbereitungen auf das Make-Up, sprich - als Prep Spray - aber auch zum Setten von Make-Up, um Foundation und Puder miteinander zu verbinden. Es ist also ein Prep und gleichzeitig ein Setting Spray. Wenn man aber bedenkt, dass das Pixi Glow Mist und das MAC Fix + in derselben Preisklasse spielen, würde ich Pixi immer vorziehen. Das Design der Flasche stammt übrigens aus einer LE.

die günstige Alternative: Balea Teint Perfektion Erfrischungssprays 2,25€
Wenn ihr mich fragt, wird das Balea Teint Perfektion Erfrischungsspray anderen Sprays aus dem High End Bereicht absolut nicht gerecht. Ein Vergleich zwischen den Sprays würde aus meiner Sicht immer einen Nachteil für Balea darstellen. Dennoch ist es wirklich nicht schlecht. Wer gerne auf Alternativen aus der Drogerie zurückgreift, ist mit Balea gut bedient. Es hinterlässt im Gesicht einen sehr feinen Sprühnebel, der erfrischt und Puder beiseite schafft. Die Liste der Inhaltsstoffe ist sehr klein und überschaubar, auf Parfüm und Alkohol wurde jedoch nicht verzichtet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis konnte mich begeistern und überzeugen.

Die Sprays könnten unterschiedlicher nicht sein und dennoch mag ich keines von ihnen missen. Großer Favorit von mir ist nach wie vor das Glow Mist von Pixi. Ansonsten hoffe ich an dieser Stelle, dass dieser Post trotz aller Knappheit interessant war. Morgen geht es hier (hoffentlich) motiviert weiter. Ich habe noch so viele Beiträge in der "Warteschlange" 😏

Alles Liebe, Mareike ♡

Kommentare:

  1. Ein sehr interessanter Vergleich. Das Pixi Glow Mist will ich auch mal testen. Hab momentan eines von Essence.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das Spray von Essence gut? Ich schwanke immer noch zwischen "Kaufe ich" und "Ist bestimmt sowieso blöd" :D

      Löschen
  2. Sehr gut :D dann bleibe ich bei meinem Pixi! Wollte mir MAC mal zulegen, aber ich weiß jetzt schon, das es mir wohl genauso gehen wird wie dir!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag MAC Fix+ wirklich gerne, sonst hätte ich es mir kein zweites Mal gekauft. Aber, wie gesagt, es ist gleichzeitig nichts Besonderes =/ Da ist das Glow Mist von Pixi tausend Mal besser :)

      Löschen
  3. Das Pixi Spray hat mich interessiert und ich finde, dass es wirklich gut klingt. Vielleicht wäre das auch mal was für mich. :) Ich überlege es mir mal - Danke für deine Tipps. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  4. Das Glow Mist steht auch auf meiner Wunschliste, mit dem Instant Matt Spray von essence beispielsweise war ich leider gar nicht zufrieden :/

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst dir das Glow Mist unbedingt kaufen! Es ist wirklich grandios :)
      An das Instant Matt Spray von Essence habe ich mich immer noch nicht getraut... Aber ich denke, ich werde es auch nicht kaufen =/ Dafür sind noch viel zu viele andere Sprays in Verwendung.

      Löschen
  5. Ich habe noch keines dieser Produkte getestet. Bisher hatte ich nur einen
    Gesichtstoner von lush mit welchem ich aber auch sehr zufrieden gewesen bin. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du das Breath of Fresh Air Spray? :) Das mag ich auch sehr gerne :)

      Löschen
  6. Ich benutze seit längerer Zeit das MAC Fix+ und mag es eigentlich echt gerne. Leider ist es mir vor einer Woche leer gegangen und ich habe es bis heute nicht geschafft nachzukaufen. Ich habe noch eins dieser normalen Wassersprays von Isana zu Hause und möchte das erst einmal leer machen. Dieses sprühe ich dann anstelle des MAC Fix+ aufs Gesicht, nachdem ich es abgepudert habe.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wassersprays lassen sich alle super zweckentfremden. Ich habe sie auch schon zum Anfeuchten meines Beauty Blenders verwendet. :)

      Löschen

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.