Meine Geburtstagsgeschenke 2019

10.07.2019
Vor gar nicht langer Zeit, genauer gesagt am 11. Juni, habe ich meinen 25. Geburtstag gefeiert. Wobei es "gefeiert" nicht wirklich gut trifft. Ich bin viel mehr "ausgeflogen" und habe diesen Tag gemeinsam mit einer Freundin in Rom verbracht. Ich hatte eine wirklich tolle Zeit dort, auch wenn mich Rom insgesamt nicht aus den Latschen gehauen hat: dreckig, unruhig, laut. Nach meiner Rückkehr habe ich meinen Geburtstag mit Freunden und Familie nachgefeiert. Ich bin ungerne Gastgeber, wollte jedoch das neue Lebensjahr - ein Vierteljahrhundert!!!! - gerne zum Anlass nehmen, mal wieder alle lieben Menschen um mich herum zu haben. Wenn ihr meine Beiträge aufmerksam verfolgt, dann habt ihr sicher mitbekommen, dass ich seit geraumer Zeit Wunschlisten schreibe und diese auf Nachfrage rausrücke ;) Eine kleine Auswahl meiner Geburtstagswunschliste ist für euch unten verlinkt.


Nun ist der große Tag also wieder vorbei - und ich ein Jahr älter ;) Das möchte ich zum Anlass nehmen, um euch meine diesjährigen Geburtstagsgeschenke zu zeigen. Nicht, um anzugeben oder zu prahlen. (Wobei...doch! Meine Familie und Freunde sind nun mal die Besten!) Viel mehr, weil ich hoffe, euch etwas inspirieren zu können. Steht euer Geburtstag bald wieder vor der Tür? Oder seid ihr Gast bei einem Geburtstag? Dann ist dieser Beitrag hoffentlich interessant für euch. Gleichzeitig möchte ich mich für die vielen aufmerksamen Geschenke bedanken, die allesamt sichtbar mit viel Herzblut und Liebe an mich überreicht wurden. Wenn ich mir die Bilder hier so anschaue, ja, dann spiegeln die Geschenke meine Interessen und Hobbys sehr gut wieder. Das ist soooo schön! Ich möchte deswegen vereinzelt genauer auf die Präsente eingehen, was den Rahmen dieses Beitrags eventuell *hust* sprängen wird.


Ich möchte übrigens noch kurz anmerken, dass ich u.a. auch Karten und Briefe erhalten habe. Darüber habe ich mich beinahe am meisten gefreut. Gerade in Zeiten, in denen eben nicht alles rund läuft, gehen solche lieb gemeinten Worte runter wie Öl. Ich habe alle Karten und Briefe in einer Box aufbewahrt und werde sie mir zu gegebener Zeit sicher noch ein viertes Mal durchlesen. Und nun - genug gequatscht! Das sind meine Geburtstagsgeschenke 2019!

Noch eine kurze, wichtige Anmerkung: Ich habe bewusst auf Produktlinks verzichtet und werde auch nicht näher erläutern, welches Geschenk ich von wem erhalten habe ;)


Buch "Die 5 Sprachen der Liebe" von Gary Chapman
Ein Buch, über das ich mich sehr gefreut habe. Seit den Büchern von Stefanie Stahl ("Das Kind in dir muss Heimat finden" und "Jeder ist beziehungsfähig") bin ich ein absoluter Fan von Ratgebern. Ich habe meine Vorurteile von damals über Bord geworfen und nutze diese Art von Literatur mittlerweile richtig gerne, um bestimmte Denk- und Sichtweisen zu hinterfragen. Tatsächlich bin ich eine Person, die gerne und auch sehr viel reflektiert. Ich habe mich daher sehr über das Buch gefreut, das ich schon bald beginnen möchte zu lesen. Die Rezensionen sind beinahe durchweg positiv, was meine Neugierde nur noch größer macht. Zusammen mit dem Buch bekam ich eine liebe Widmung und einen Brief geschrieben. Ein Grund mehr, sich über dieses Geschenk zu freuen. Dadurch bekommt es einen persönlichen Charakter verliehen. Das mag ich. 

Buch "You Deserve This" von Pamela Reif
Die gleich folgenden Kochbücher habe ich mir gewünscht, dieses hier wiederum habe ich von zwei Freundinnen zusammen mit einer Flasche Lambrusco geschenkt bekommen. Die beiden Mädels wissen einfach genau, dass ich eine Schwäche für Bowls und gesunde Ernährung habe. Das Buch "You Deserve This" von Influencerin Pamela Reif schreit daher förmlich meinen Namen. Nun ja, ihr kennt meine Yoghurt Bowl sicherlich schon zur Genüge ;) Bisher habe ich noch keines der Rezepte ausprobiert. Das soll sich schon bald ändern! Die süßen und herzhaften Rezepte entsprechen zu 100% meinem Geschmack. Sie lassen sich easy zubereiten und sind zudem auch als "meal prep" für das Büro geeignet. Ein Buch, zu dem ich also sicher öfter greifen werde. Es ist schön gestaltet und optisch ein richtiger Hingucker.

Buch "Simple" von Ottolenghi
"Simple" befand sich etwa ein halbes Jahr auf meiner Amazon Wunschliste, bevor ich es anlässlich meines 25. Geburtstags geschenkt bekam. (Generell mag ich alle Bücher von Ottolenghi total gerne: hübsche Aufmachung, tolle Gerichte, super Geschmack.) "Simple" hat mir vor allem deswegen gefallen, weil die Gerichte relativ einfach in der Zubereitung sind und deren Zutaten problemlos im Handel erhältlich sind. Ihr müsst nämlich wissen, dass Rezepte ab dem Moment für mich uninteressant sind, sobald ich feststelle, dass ich die benötigten Zutaten nicht "einfach so" im Supermarkt kaufen kann. Das ist bei "Simple" eben anders. Die Gerichte sind dadurch aber nicht weniger besonders oder lecker. Im Gegenteil: Ottolenghi ist ein Profi auf seinem Gebiet. "Sweet" steht seit neustem auch auf meiner Wunschliste. Schaut euch seine Kochbücher unbedingt an!

Buch "Einfach. Heimatküche"
Ich bin ein riesiger Fan der "Einfach" Kochbuchreihe aus dem EMF Verlag. Ich bin bereits im Besitz der "Einfach. Backen", "Einfach. Kochen" und "Einfach. Low Carb" Bücher und wollte der Vollständigkeit halber nicht auf "Einfach. Heimatküche" verzichten.Vor allem auch, weil ich wenig Kochbücher habe, die sich mit Rezepten zur Heimatküche auseinandersetzen. Die Bücher sehen alle recht schick in der Küche aus. Zudem lassen sich die Rezepte problemlos zubereiten. Sie schmecken und sind für jeden Anlass gut geeignet. "Einfach" trifft es wirklich perfekt! Jedem Koch- und Backanfänger kann ich die Bücher sehr ans Herz legen. 


Dass ich aktuell eine große Liebe für Pflanzen - insbesondere Kakteen, Sukkulenten und Kräuter - hege, ist sicher nicht mehr neu. Zumindest auf Instagram halte ich euch regelmäßig auf dem Laufenden. Dementsprechend habe ich mich über die folgenden zwei Geschenke sehr gefreut.

Aloe Vera Pflanze
Meine erste Aloe Vera Pflanze! Ich habe ein paar Wochen zuvor bereits mit dieser Pflanze geliebäugelt, die nur wenig später auf meinem Geburtstagstisch stand. Mittlerweile kann ich ihr schon richtig gut beim Wachsen zusehen. Aktuell sieht sie vergleichsweise goß aus, wenn ich das obere Bild betrachte und vergleiche. Ich bin gespannt, wo das noch hinführen wird ;) Unscheinbar und doch dekorativ genug, um ihr in meinem Schlafzimmer einen Platz zu geben. Sollte sie zu groß werden, müsste ich mir Gedanken machen.

Sukkulenten Pflanze
...eine weitere Art von Sukkulenten, dessen Namen ich vor Schreck gar nicht genau weiß ;) Aber: Die Pflanze ist mein aktueller Favorit. Es sind bereits viele neue Stränge nachgewachsen, die nicht nur grasgrün, sondern auch sehr lebendig und hübsch aussehen. Der Anblick dieser Pflanze zaubert mir jedes Mal wieder ein Lächeln ins Gesicht. Ich finde, dass sie besonders dekorativ aussieht. Mein Interesse für Kakteen und Sukkulenten ist definitiv entfacht.


Douglas "Spirit of Asia" Geschenkset
Mit Pflegeprodukten kann man mir immer wieder eine Freude machen. Während ich bei dekorativer Kosmetik überwiegend auf bewährte Favoriten zugreife, probiere ich mich mit Duschgel, Creme und co. gerne aus. Ich bin sehr experimentierfreudig und mag es, eine große Auswahl zu haben. Das wusste auch die Person, die mir mit dem "Spirit of Asia" Geschenkset von Douglas eine Freude bereitet hat. Sogar ein Bodyspray und eine Handcreme sind dabei! Der Duft der Produkte ist belebend frisch und dabei gar nicht zu aufdringlich oder dominant. Im Gegenteil! Mit den Produkten verwandelt sich mein Bad im Handumdrehen in ein Spa ;)


Bohnanza Kartenspiel 
Gesellschaftsspiele sind etwas Feines! Ich jedenfalls freue mich immer wieder sehr auf unsere Spieleabende. Ich habe mittlerweile eine großes Repertoire an Spielen und bin insgesamt der Meinung, dass ein Gesellschaftsspiel in keinem Haushalt fehlen sollte. Zu meinen Favoriten zählen Skip-Bo und Tabu. Ansonsten befinden sich noch Ubongo, Privacy, Codesnames, Exit Extreme, UNO u.v.m. in meiner "Sammlung". Anlässlich meines Geburtstags durfte nun zusätzlich Bohnanza bei mir einziehen. Ein Spiel, das mir bereits öfters empfohlen wurde. Bisher habe ich es leider noch nicht testen können, aber der nächste Spieleabend kommt ganz bestimmt!

Physicians Formula Butter Bronzer
Mein heiliger Grahl! Mein Favorit! Mein Baby! Ich habe mir den Bronzer zum ersten Mal im Frühjahr 2017 gekauft und seitdem heiß und innig geliebt. Im Mai habe ich ihn fast komplett aufgebraucht und gefühlt jeden Zentimeter mit meinem Pinsel aus der Verpackung "gekratzt" - bis er mir runtergefallen und in tausend Einzelteile zersprungen ist. Es war wirklich nicht mehr viel Produkt in der Pfanne. Bis dato hatte ich allerdings kein Back-Up gekauft, weshalb ich erst einmal ohne den Butter Bronzer leben musste. (Was mir natürlich seeeeeehr schwer gefallen ist.) Dass der Butter Bronzer auf meine Geburtstagswunschliste wandern würde, war klar. Und mein Wunsch wurde tatsächlich erhört. Ich bin richtig happy und kann den Hola Bronzer von Benefit nun wieder getrost liegen lassen.


Genius Nicer Dicer Smart (6 Teile)
Zugegeben: Ich war mir bis zum Schluss nicht sicher, ob der Nicer Dicer nicht vielleicht doch etwas überflüssig ist. Die unzähligen positiven Meinungen konnten mich schlussendlich aber doch überzeugen, weshalb ich nun stolze Besitzerin eines Nice Dicers bin. (Ooooh, ich fühle mich gerade so alt!) Das Produkt stand auf meiner Wunschliste, die ich euch kurz vor meinem Geburtstag präsentiert habe.

Kaiser Springform Ø 20 cm
Das Backen gehört neben dem Kochen zu meinen liebsten Hobbys. Ich liebe es, in der Küche zu stehen und leckere Kuchen/Torten zu zaubern, während das iPad läuft. Ich kann dabei richtig gut abschalten und mich perfekt vom teilweise sehr stressigen Alltag ablenken. Zuletzt habe ich eine Heidelbeer-Quark-Torte und einen Apfelkuchen mit Haselnüssen und Rum gebacken. Für den Apfelkuchen konnte ich meine neue 20er Springform verwenden, die ich zum Geburtstag geschenkt bekam. Die Form ist ideal für kleinere Torten und/oder saftige "Kaffeekuchen". Neben der typischen 24er oder 26er Springform ein Muss für jeden Backfan! Diese Form von Kaiser kann ich bedenkenlos empfehlen. 


Casio Damenuhr
Ich liebe Casio Uhren! Insgesamt sind bereits vier Stück in meinem Besitz, die fünfte Casio Uhr ist nun nachgezogen. Die Uhren sind am Handgelenk besonders leicht und sehen dabei zwar simpel, aber dennoch stilvoll aus.  Mit diesem Modell durfte die erste Casio Uhr in schwarz bei mir einziehen. Auch wenn ich hart daran arbeite, nicht mehr so dunkel gekleidet zu sein, wollte ich eine Uhr haben, die zu schwarz wunderbar passt, dabei unscheinbar, aber trotzdem praktisch ist. Der Verschluss lässt sich etwas schwer schließen, ansonsten bin ich aber mit meiner neuen Uhr super zufrieden. Perfekt für den Alltag!

FitBit Versa Armband- und Fitnessuhr
Neben all den tollen Präsenten gab's natürlich auch Geld zum Geburtstag. Ich habe dabei nicht lange überlegt und das Geld (mehr oder weniger) sinnvoll in einen großen Wunsch investiert. Schon länger habe ich mit einer Fitnessuhr geliebäugelt. Insbesondere hat es mir die FitBit Versa total angetan. Spätestens seitdem ich regelmäßig Sport mache, ist das Zählen von Schritten, das Tracken von Mahlzeiten und das "Aufzeichnen" von Workouts von großem Interesse für mich. So kann ich ziemlich gut im Auge behalten, wie viele Kalorien ich verbrenne und wie viele ich zu mir nehme. Allerdings war mir die FitBit Versa bis zuletzt immer etwas zu teuer. Letztendlich habe ich nicht lange überlegt und mir den Wunsch dieser Uhr mithilfe meines Geburtstagsgeldes erfüllt. Vier Wochen später habe ich die Investition nicht bereut. Im Gegenteil! Ich habe die Uhr seitdem nur zum Laden abgelegt. Ich nutze ihre Funktionen rund um die Uhr und empfinde das Design insgesamt als sehr gelungen.

Tchibo 3/4-Sporttight "Seamless"
Die Person, die mich mit dieser Sporttight beschenkt hat, wusste wohl genau, dass ich mich seit Januar 2019 im Sport übe und sehr aktiv bin. Ich trage Tights aber nicht nur bei meinen Workouts, sondern auch in meinen eigenen vier Wänden total gerne. Sie sitzen bequem und sind figurbetont. Dies ist meine erste 3/4 Sporttight. Ich kann sie also wirklich gut gebrauchen. Bisher habe ich sie ein paar Mal bei meinen Workouts getragen. Ich habe nichts zu beanspruchen und bin ziemlich zufrieden mit der Qualität und dem Tragegefühl.


Victorias Secret Unterwäsche
Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, war ich an meinem Geburtstag selbst in Rom. Unseren letzten Tag haben wir mit etwas Geburtstagsshopping verbracht. Meine liebe Freundin ist mit mir durch ein paar Geschäfte gezogen, in denen ich teilweise echt gut fündig wurde. Victorias Secret stand dabei ganz weit oben auf meiner Shopping Liste. Ich trage seit einiger Zeit ausschließlich Unterwäsche von VS und wollte mal wieder für etwas Abwechslung und Nachschub sorgen. Bei unserer Reise nach Kenia hatte ich am neuen Flughafen Istanbul leider kein Glück. Im dortigen VS Geschäft habe ich in den Jahren zuvor immer geshoppt. Nun sind meine Schubladen aber endlich wieder aufgefüllt - und ich happy! Insgesamt fünf Teile durften bei mir einziehen. Kein Schnäppchen. Die Investition ist es mir aber Wert. Vor allem in Bezug auf Tragegefühl und Qualität.

Holife Handstaubsauger
Auch wenn man den Handstaubsauger nur ganz leicht im Hintergrund sehen bzw. erahnen kann, möchte ich ihn nicht gänzlich unerwähnt lassen. Vor allem (oder gerade weil) er mir in letzter Zeit treue Diente geleistet hat. Staubflusen und kleiner Dreck in den Zimmerecken sammeln sich leider schnell an. Ich empfinde es als äußerst angenehm, nicht jedes Mal den großen Staubsauger hevorholen zu müssen, sondern getrost auf einen Handstaubsauger zurückgreifen zu können. Denkt von mir, was ihr denken wollt, aber für meinen Haushalt ist das Ding wirklich praktisch. Ich denke da vor allem auch an die ganzen Kokosraspeln, Chiasamen und Leinsamen, die gerne mal herumfliegen, nachdem ich mir eine yoghurt Bowl zubereitet habe. Oder aber der Dreck von den Schuhen, der sich in meinem Eingangsbereich befindet. Der Holife Handstaubsauger ist sehr einfach in seiner Handhabung. 


Lambrusco (Schaumwein)
Gleich zwei Flaschen Lambrusco habe ich geschenkt bekommen! Perfekt für die kommenden Sommerabende. Ich liebe Lambrusco. Es ist, als würde ich Limo trinken - haha. Also, im  Ernst! Der einzige Wein, der mir wirklich gut schmeckt und runter wie Öl geht ;) Ich habe mich sehr über die beiden Flaschen gefreut. Vor allem auch, weil es es zeigt, wie gut mich meine Freunde kennen.  

Calvin Klein Underwear
An meinem Geburtstag habe ich in Rom nicht nur bei Victorias Secret Unterwäsche geshoppt, sondern auch bei Calvin Klein. Dank der lieben Beratung einer Verkäuferin und meiner Freundin habe ich ein paar richtig schöne Teile bekommen.


Cocktail Shaker inkl. Getränke und Zubehör
Ein wirklich riiiiiesengroßes Geschenk habe ich von meinen Freunden bekommen. Hierfür haben mehrere Personen Geld zusammengelegt. Ich habe einen Cocktail Shaker inkl. jegliches Zubehör und (!) Getränke für drei Cocktails geschenkt bekommen. Mir gefällt das Geschenk so sehr, dass ich es noch nicht einmal komplett ausgepackt habe. Es steht in meinem Wohnzimmer und wartet darauf, für den ersten Cocktailabend ausgepackt zu werden. Die Terminsuche läuft! Bei über 10 Personen gestaltet sich das leider immer etwas schwierig... Aber, ganz egal, ob Sommer oder Winter: Cocktails gehen immer! 


"healthy" Food bzw. Snackbox
Eine Geschenktüte - keine Box ;) - mit vielen Leckereien gab es ebenfalls zum Geburtstag. Das Geschenk reiht sich somit perfekt in meinen "healthy Lifestyle", haha. Nein, im Ernst! Ich habe mich echt sehr über die vielen Snacks, Naschereien und Getränke gefreut. Jegliche Art von Lebensmittel, auf denen "Protein" oder "low carb" oder "ohne Zucker" gedruckt sind, wecken mein Interesse. In der Geschenktüte waren u.a. Produkte von Alnatura, PowerBar und Mr. Lowcarb enthalten, aber auch viele mehr. Eine sehr gelungene Mischung. Ich übe mich aktuell immer noch darin, nicht direkt alles wegzufuttern, damit ich möglichst lange Freude an den Snacks habe. Die Person hat sich bei der Auswahl der Lebensmittel merklich Gedanken und mir somit umso mehr eine Freude gemacht. Danke!!!! 

Rituals "The Ritual Of Sakura" Geschenkbox
Die Körperpflegeprodukte von Rituals sind meine liebsten. Zuletzt habe ich von den Produkten jedoch wenig Gebrauch gemacht, weil ich sie zu Hause weder vorrätig hatte, noch gewollt war, sie selbst zu kaufen. Also, versteht mich nicht falsch! Die Produkte von Rituals sind wirklich einwandfrei und ihr Geld absolut wert, mir persönlich für den alltäglichen Gebrauch aber einfach etwas teuer. Wisst ihr, wie ich das meine? Meistens kaufe ich mir einmal im Jahr für den Herbst einen Duschschaum. Umso mehr habe ich mich über die Geschenkbox der "The Ritual of Sakura" Reihe  gefreut. Abgesehen von der Pflegewirkung überzeugt mich bei dieser Reihe der Duft auf ganzer Linie.


Proiron Kurzhanteln 2er Set (4 Kilo)
Darf ich vorstellen? Meine neuen Hanteln! Sie sind von meiner Wunschliste direkt zu mir nach Hause gekommen ;) Schon in dem Moment, als ich das Geschenk entgegen genommen habe, wusste ich, was sich darin befinden würde. Kein Wunder - bei 8 Kilo!!!  :D Ich nutze die Hanteln seit Tag 1 und finde, dass sie meine Workouts ziemlich bereichern. Zuletzt hatte ich 3 Kilo Hanteln in Gebrauch, an dessen Gewicht ich mich nach und nach immer mehr gewöhnt habe. Ich wollte mich also steigern, was mir durchaus gelungen ist. Übrigens finde ich die Hanteln von Proiron total gelungen. Für Home Workouts kann ich sie euch absolut empfehlen. Sie liegen gut in der Hand. Auch die Neoprenbeschichtung in blau finde ich gelungen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt also auf ganzer Linie.


Espresso Tasse
Espresso trinke ich - wenn auch eher selten - mal ganz gern. Besonders nach schwerem Essen oder immer dann, wenn ich einen kräftigen Koffein Schub nötig habe. Zwei Espresso Tassen in weiß mit Untertasse befinden sich bereits in meinem Schrank. Dieses hübsche Set gesellt sich nun dazu. Das Set ist fast schon zu hübsch, um "nur" daraus zu trinken, findet ihr nicht auch?


(Ersatz)Akku für Canon EOS 750D Spiegelreflexkamera
Aktuell bin ich für Familien- und Momentaufnahmen ziemlich häufig mit Kamera unterwegs. Aber auch für meinen Blog nutze ich die Kamera regelmäßig. Ich war es leid, den Akku jedes Mal laden zu müssen, bevor ich das Haus verlasse. Die Gefahr war mir gleichzeitig aber einfach zu groß. Nichts ist schlimmer als eine Kamera, die mitten in den Aufnahmen aus geht, weil der Akku leer ist. Zukünftig werde ich immer einen Ersatzakku dabei haben. Das ist längst überfällig und ich frage mich ernsthaft, wie ich all die Jahre nur ohne einen zweiten Akku leben bzw. fotografieren konnte.


Es ist geschafft! Das sind (fast) alle Geschenke, die ich anlässlich meines Geburtstages am 11. Juni, vor fast genau vier Wochen, geschenkt bekommen habe. Wahnsinn oder? Ich freue mich sehr. Dabei geht es mir nicht um die Masse der Geschenke oder um ein ganz bestimmtes Geschenk, sondern viel mehr darum, wie gut mich die Geschenke im Einzelnen beschreiben. Meine Familie und meine Freunde scheinen mich ziemlich gut zu kennen. Was gibt es Schöneres? 

Bitte seht über Rechtschreib- und Grammatikfehler hinweg. Der Beitrag war wirklich aufwendig :D

Alles Liebe für Euch, Mareike ♡

verwandte Beiträge
Meine Wunschliste zum 25. Geburtstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.