Mein Tag als Shopping Queen in Berlin

Der Shopping Queen - Queen Of The Day Duft wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hoppala, Clickbait? Ich darf den neuen Shopping Queen - Queen Of The Day Duft testen. Das EdP veranlasst mich dazu, euch einmal in meine Traumwelt zu lassen. Euch zu zeigen, wie ein Tag als/bei Shopping Queen bei mir aussehen würde. Habt ihr Lust einzusteigen und Teil davon zu sein? Aber haltet euch gut fest: mein Traum entspricht so gar nicht der Realität ;)

Bildquelle ist verlinkt.

Es fängt schon mit dem Kennenlernen der anderen Mädels an. Wir sind uns alle natürlich auf Anhieb sympathisch und gönnen uns den Sieg gegenseitig sehr. Es ist, als würden wir uns schon immer kennen und gemeinsam bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen. Einzig das Kamerateam ist etwas ungewohnt, aber auch das gehört quasi schon zur Familie. Kein Problem also, diese völlig fremden Menschen in meine eigenen, vertrauten vier Wände zu lassen. Es kann ruhig die ganze Welt wissen, wie es bei mir - und vor allem in meinen Schränken - aussieht. Die Shopping Woche beginnt mit mir an Tag 1. Montags, so kurz nach dem Wochenende, ist man ausgeschlafen besonders fit und motiviert. Wir schauen alle gespannt auf den Bildschirm und lauschen den Worten von Guido. Motto ist, haltet euch fest: "back to black". Was für ein Zufall! Ein Motto, wie für mich gemacht. Ich jubel und renne wenig später aus dem Haus zum Shopping Queen Mobil, wo ich bereits erwartet werde. Von... Ja, von wem eigentlich? Als berufstätiger Mensch ist man unter der Woche natürlich super flexibel. Da ist die Anzahl der Menschen, die mich begleiten können, unwahrscheinlich hoch. Schließlich habe ich mich für meine Mama entschieden. Unsere Geschmäcker sind nahezu identisch. Und beim Shoppen unter Zeitdruck werden wir uns sicherlich immer einig sein. Wir fahren ungefähr 45 Minuten in das Zentrum von Berlin. Diese Fahrtzeit wird zum Glück nicht von der Shoppingzeit abgezogen. Das Geld liegt bereits fein säuberlich im Umschlag parat. Meine Mama zählt es und findet zwischen den etlichen Geldscheinen sogar eine Kreditkarte - ohne Limit. Ah, der Montagsbonus, erinnere ich mich plötzlich. Im Zentrum von Berlin angekommen, steuern wir direkt eine H&M Filiale an. Welch' ein Glück, dass Hennes und Mauritz dem Team von VOX mir zuliebe eine Drehgenehmigung gaben. Dort kaufe ich eine schwarze Jeans, die in Größe 34 meine langen Beine und den knackigen Po perfekt in Szene setzt. Ein schwarzes Basic Top darf auch mit, und eine Lederjacke. Die Kabinen sind übrigens alle nicht besetzt. Ich habe alle Zeit der Welt, mich umzuziehen und vor der Kamera zu drehen. Sieht gut aus? Ja, sieht gut aus! Zwischendurch beantworte ich seelenruhig die Fragen des Kameramanns. Ich verspreche mich kein einziges Mal und antworte sehr souverän. So wie immer, wenn ich unter Zeitdruck stehe. Apropro Zeitdruck: gestresst bin ich absolut nicht. Wir bezahlen und steuern im Anschluss daran eine Görtz Filiale an. Dort finde ich roségoldene Chucks von Converse. Meine allerersten Schuhe von Converse. Ich kann mein Glück kaum fassen. Später wird Guido sagen, er hätte exakt dieselben Schuhe auch gekauft. Zwei Stunden sind vergangen. Mittlerweile habe ich eine Handtasche bei Liebeskind und Schmuck von Michael Kors gekauft.
Make-Up kaufe ich auch, um mich später selbst zu schminken. Als Beauty Bloggerin liegt mir das Schminken 1A. Fehler mache ich keine. Nun habe ich noch eine Stunde Zeit für einen Friseurbesuch. Der Salon meines Vertrauens hat so spontan natürlich ein Plätzchen frei für mich. Sie sind zum Glück niemals ausgebucht. Ich lasse mir die Haare schwarz tönen. Das war schon lange mein Wunsch: von blond auf schwarz. Und siehe da: ich sehe sogar richtig gut aus. Meiner Mama gefällt es auch. Sie mochte meine naturblonden Haare noch nie. Die Zeit wird gestoppt und es geht mit dem Shopping Queen Mobil zurück in die Heimat. Meine Mama fährt mit, um die anderen Mädels kennenzulernen. Ich laufe über den Laufsteg und die Mädels sind begeistert, sage ich euch! Ingesamt volle 40 Punkte gibt es von den Mädels und sie sind sich schon jetzt sicher, dass ich gewinnen werde. Sie irren sich natürlich nicht. (by the way: Jacke, Tasche und Schuhe sind übrigens tatsächlich fester Bestandteil meines Kleiderschrankes und große Favoriten.)

Nun möchte ich noch kurz von dem Shopping Queen - Queen Of The Day Parfüm schwärmen, um das es ja eigentlich geht. Zugegeben: der erste Schnuppertest wurde nicht bestanden. Ich konnte den Duft nicht 1:1 mit mir identifizieren, was ich bei Parfüm ziemlich wichtig finde. Stunden später nahm ich dann jedoch einen Duft auf meinem Körper wahr, der mich unwiderstehlich fühlen lassen hat. Es war Queen Of The Day. Seitdem bin ich hin und weg. Es duftet sehr fruchtig, weniger süß und könnte beinahe "Queen Of The Summer" heißen. Der Duft entfaltet sich nach einiger Zeit auf ganz besondere Weise auf der Haut. Da ist es plötzlich völlig nenbensächlich, dass das Flakon so billig aussieht. (So ehrlich muss man sein.) Es duftet intensiv und langanhaltend. Das Parfüm ist in einer Art Präsentbox aufbewahrt, sodass es super zum Verschenken geeignet ist, z.B. an Muttertag. Zielgruppe sind - wenn ihr mich fragt - Damen im Alter von 20 bis 50 Jahren, die sich von der Leichtigkeit des Lebens mitreißen lassen und ihre individuelle Natürlichkeit unterstreichen wollen. Queen Of The Day hebt sich von meinen bisherigen Düften deutlich ab.

Kopfnote: Bergamotte, Cassis, Zitrone
Herznote: Jasmin, Lilie, Melone, Pfirsich, Himbeere
Basisnote: Moschus, Sandelholz, Vanille

Für die Nachtschwärmer unter euch gibt es auch ein Parfüm für den Abend: Midnight Queen. Beide Düfte kosten 12,95€ und sind seit 15. März 2017 z.B. bei dm, Rossmann und Amazon erhältlich. Schnuppert doch einfach selbst daran und schaut, ob euch die beiden Düfte zusagen. 

Alles Liebe, Mareike ♡

CONVERSATION

7 Meinungen:

  1. Ich habe mich sehr amüsiert über Deinen Tag als Shopping Queen. Ich glaube, die Ironie verstehen nur die, die sich mit Shopping Queen auskennen. :-))

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine coole Idee:D Ich musste so schmunzeln als ich den Text gelesen habe. Aber das Parfum werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das! Vielleicht gefällt dir das Parfüm genauso gut wie mir :)

      Löschen
  3. Die Idee mit dem Text finde ich klasse, hast du schön umgesetzt :) Ich habe den Abendduft zugeschickt bekommen und bin aktuell noch am Testen. Schöner Post!

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Mir ist es wichtig, dass ich Kooperationen für meine Leser so ansprechend wie möglich gestalte :)

      Löschen
  4. Was für eine coole Idee! Hat Spaß gemacht zu lesen! :D :)

    Liebe Grüße
    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hinweis: Kommentare beantworte ich grundsätzlich über die Antwortfunktion meines Blogs.