1000 Fragen an mich selbst #25 Wovon hast du geglaubt, dass es dir nie passieren würde?

04.07.2020
Hey! Ohne eine groß Einführung möchte ich in meinen 25. Teil von "1000 Fragen an mich selbst" starten und Euch u.a. verraten, welche Sportart ich richtig gut kann, warum ich glaube etwas verpasst zu haben und wer mich gelegentlich nervt. Viel Spaß!


In welcher Sportart bist du deiner Meinung nach gut?
Mit Blick auf all den Sport, den ich in den letzten Monaten gemacht und teilweise ausprobiert habe, kann ich ziemlich sicher sagen, dass mir Cardio ziemlich gut liegt. Und ich glaube, im Radfahren bin ich auch gut. (Zumindest was die Schnelligkeit, Höhen und Ausdauer betrifft.) Ein Sportprofi bin ich aber lange noch nicht.

Heuchelst du häufig Interesse?
Ich verstehe die Frage gar nicht. Warum sollte ich? Wenn ich kein Interesse habe, dann ist das doch vollkommen legitim, oder?

Kannst du gut Geschichten erzählen?
Nein, leider nicht. Ich kann Emotionen und Gefühle unheimlich schlecht rüberbringen, verliere schnell den Faden und verhaspel mich. Das Vorlesen gelingt mir z.B. besser. 

Wem gönnst du nur das Allerbeste?
In erster Linie natürlich meiner Familie!!! 

Was hast du zu deinem eigenen Bedauern verpasst?
Manchmal wünschte ich, ich wäre als Teenie sehr viel "exzessiver" gewesen. Also, zumindest was Partys betrifft. Ich habe meine Wochenenden schon immer lieber zu Hause verbracht und manchmal frage ich mich, ob ich dadurch nicht vielleicht etwas verpasst habe.

Kannst du dich gut ablenken?
Für kurze Zeit schon, ja. Irgendwann holt mich die Realität dann aber doch wieder ein. 

In welcher Kleidung fühlst du dich am wohlsten?
Sport Leggings und Crop Top bzw. Hoddie im Herbt/Winter. Ich lebe förmlich darin! 

Wovon hast du geglaubt, dass es dir nie passieren würde?
Ich hätte niemals gedacht, dass mich mein damaliger Arbeitgeber rausschmeißen würde. Nach Beendigung meiner Ausbildung hatte ich schließlich einen unbefristeten Vertrag bekommen?!

Mittlerweile weiß ich, dass ich sehr naiv war und mein jetziger Arbeitgeber, mein Chef, das Beste ist, was mir jemals passieren konnte. 

Würdest du gern zum anderen Geschlecht gehören?
Manchmal finde ich es schon recht interessant zu wissen, wie es sich anfühlt so ein Ding zwischen den Beinen baumeln zu haben. Im Stehen zu pinkeln ist sehr viel einfacher und Periodenschmerzen würden mir dann auch erspart bleiben. 

Unter dem Strich bin ich aber jeden Tag sehr sehr dankbar dafür eine Frau zu sein. Das meine ich absolut Ernst. Ich liebe es, Kleider und Röcke und Bikinis zu tragen, mich schminken zu können, wenn ich mich unwohl fühle und mein Geld für Klamotten und Schminke auszugeben.. Der Gedanke daran, irgendwann ein Kind unter dem Herzen zu tragen, macht mich richtig freudig und glücklich.

Wer nervt dich gelegentlich?
Mich nerven gelegentlich Leute, die beim Essen schmatzen und beim Laufen nicht aus den Puschen kommen. Mich nerven aber auch Leute, die sich ständig ungerecht behandelt fühlen und kein gutes Haar an überhaupt irgendetwas lassen. Und mich nerven all die (fremden) Leute, die über mein Körper und mein Gewicht urteilen, als würden sie über das Wetter sprechen. 



Alles Liebe für Euch, Mareike ♡

verwandte Beiträge


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachte ab Mai 2018 die neue Datenschutz-Grundverordnung. Mit Absenden eines Kommentars und bei Abonnieren von Folgekommentaren stimmst Du der Speicherung personenbezogener Daten zu.